NEU: Kraft-Quelle-Baum - Baumheilkundewanderweg

baumtafel.JPGAuf DU und DU mit unseren Bäumen

Der rund 60 km lange Rundwanderweg widmet sich dem Thema „Baumheilkunde“. Dreißig Tafeln informieren über die Heilkraft, Mythologie und Wirkungen der Bäume.

 

 

nähere Infos:

http://www.hansbergland.at/system/web/sonderseite.aspx?menuonr=224969738&detailonr=224969738

vom 25. März 2015 um 18:41 in Beiträge

Knospen, Symbole und Urwesen – Tagesworkshop mit Renato Strassmann

Knospen.JPG“Von Knospen, Symbolen und Urwesen”

am 2. Mai 2015:  €110,00

 

 

nähere Infos:

http://www.renato-strassmann.info/event/knospen-symbole-und-urwesen-tagesworkshop-mit-renato-strassmann/

Ein Workshop begleitet von Renato Strassmann Der Winter hat sich verabschiedet. Der Frühling hält Einzug. Was sich in der Stille der langen Nächte als Knospen zu Formen und an Kräfte gesammelt hat, beginnt aufzubrechen, zu erblühen. Knospen sind Symbole, denen wir in vielen Lebensbereichen in unterschiedlichster Weise begegnen.
Mehr Infos: http://www.renato-strassmann.info

 

Ein Workshop begleitet von Renato Strassmann Der Winter hat sich verabschiedet. Der Frühling hält Einzug. Was sich in der Stille der langen Nächte als Knospen zu Formen und an Kräfte gesammelt hat, beginnt aufzubrechen, zu erblühen. Knospen sind Symbole, denen wir in vielen Lebensbereichen in unterschiedlichster Weise begegnen.
Mehr Infos: http://www.renato-strassmann.info

 

Ein Workshop begleitet von Renato Strassmann Der Winter hat sich verabschiedet. Der Frühling hält Einzug. Was sich in der Stille der langen Nächte als Knospen zu Formen und an Kräfte gesammelt hat, beginnt aufzubrechen, zu erblühen. Knospen sind Symbole, denen wir in vielen Lebensbereichen in unterschiedlichster Weise begegnen.
Mehr Infos: http://www.renato-strassmann.info
Ein Workshop begleitet von Renato Strassmann Der Winter hat sich verabschiedet. Der Frühling hält Einzug. Was sich in der Stille der langen Nächte als Knospen zu Formen und an Kräfte gesammelt hat, beginnt aufzubrechen, zu erblühen. Knospen sind Symbole, denen wir in vielen Lebensbereichen in unterschiedlichster Weise begegnen. Ob bewusst oder unbewusst, sie stzen in uns Kräfte und Möglichkeiten in bewegung. Sie berühren uns in der Tiefe unseres Herzens und lassen öffnen uns Zugang zu Verborgenem, Vergessenem und Schlummerndem. Sie zeugen von Sammlung, Erneuerung, Wachstum, Entfaltung und bergen die Kraft der Regeneration und Weiterentwicklung in sich. Sie sind Ausdruck von Reinheit und Liebesfähigkeit. Die Knospen der Bäume, Sträucher und Blumen sind Sinnbilder geheimnisvollen, mystischen Geschehens. In ihnen verbirgt sich etwas, das der Mensch als Ganzes Erfährt und erlebt. Er findet ihnen eine Kraft, die ihn berührt, ermutigt und anhält, sich diesem Werden ebenso hinzugeben. Wir können die Knospenwelt als eine Symbolwelt und eine Urkraft in uns erfahrbar werden lassen. Unterschiedliche „Werkzeuge“, insbesondere unser Sinne, dienen uns dabei, die Geheimnisse der Knospen und deren Kräfte zu erkunden. Wir begegnen einfachen Formen, die sich in Farben, Bewegungen, Klängen und Zeichen wiederfinden. Diese setzen wir in Anwendungen und Zubereitungen praktisch um. Es begleiten uns die Urpflanzen – Farne, Flechten und Moos ebenso wie Bäume, Sträucher und Kräuter. Dabei lassen wir uns auf das HIER UND JETZT ein und erfahren gleichzeitig die Fülle und Vielfalt, zu der die uns die Schöpfung in jedem Augenblick einlädt. DATUM: Samstag, 02. Mai 2015 – 09:00 Uhr – 17:00 Uhr ORT: “Zur Rastbank” Köckendorf 25, A – 4184 Afiesl, OÖ TEILNAHMEKOSTEN: € 110,00 / Person ANMELDUNG: Barbara Jantschge, “Zur Rastbank” Köckendorf 25, A – 4184 Afiesl, OÖ; Tel: +43(0) 676 4100515 | Mail: barbara.jantschge[ätt]aon.at Web: www.rastbank.at MITBRINGEN: gutes Schuhwerk, Malblock, Buntstifte (Rot, Blau, Gelb, Schwarz, Weiss), Regenschutz, Sitzkissen Empfehlenswerte Literatur zum Thema (Auszug): Amazon Image Amazon Image Amazon Image Amazon Image Amazon Image 218Teilen 8Tweet 3+1 0Pin 0In 1XING + Google Kalender+ iCal Export Details Datum: 2. Mai 2015: Kosten: €110,00 Event Categories: Altes Wissen, GESUNDKRAFT, Kräuter-Sträucher-Bäume Veranstaltungstags: Altes Wissen, Gesundkraft, Kräuterheilkunst, Sinnespflege, Ursymbole Webseite: http://www.rastbank.at Veranstalter Barbara Jantschge und Renato Strassmann Telefon: +43 (0) 676 4100515 E-Mail: barbara.jantschge@aon.at Webseite: www.rastbank.at Veranstaltungsort “Zur Rastbank” Köckendorf 25, A - 4184 Afiesl, Oberösterreich 4184 Österreich + Google Karte Telefon: +43 (0) 676 4100515 Webseite: www.rastbank.at Ähnliche Veranstaltungen Workshop-2015-April_Alte-Rezepte_ros Alte Rezepturen in neuen Zeiten – Der Workshop 11. April 2015: 09:00 - 12. April 2015: 17:00 Baumkraft - Baumheilkunde - Renato Strassmann BAUMKRAFT – BAUMWISSEN – BAUMWEISHEIT – BAUMHEILKUNDE 18. April 2015: 09:00 - 19. April 2015: 17:00 altes_wissen_iris_weiss_1200 Altes Wissen aus der Welt der Heilkunst 30. April 2015: 19:00 - 21:30 Hinterlasse eine Antwort Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * Name: * E-Mail: * Website: CAPTCHA-Bild Bild neuladen CAPTCHA Code* Nachricht: * Sie können diese HTML-Tags verwenden:
Newsletter abonnieren Veranstaltungsnavigation « Altes Wissen aus der Welt der Heilkunst FNL - 2. Kräuter Kongress 2015 » NEWSLETTER Die Welt TRADITIONELLER VOLKSHEILKUNST! Altes Wissen! Gut gehütete Geheimnisse! Praktische Erfahrungen! Hilfreiches für Deinen Alltag! Sinnliches - Besinnliches! ... und vieles mehr! Wertvolles kostenlos erfahren - hier EINTRAGEN: Vorname* Nachname* E-Mail*
Mehr Infos: http://www.renato-strassmann.info
Ein Workshop begleitet von Renato Strassmann Der Winter hat sich verabschiedet. Der Frühling hält Einzug. Was sich in der Stille der langen Nächte als Knospen zu Formen und an Kräfte gesammelt hat, beginnt aufzubrechen, zu erblühen. Knospen sind Symbole, denen wir in vielen Lebensbereichen in unterschiedlichster Weise begegnen. Ob bewusst oder unbewusst, sie stzen in uns Kräfte und Möglichkeiten in bewegung. Sie berühren uns in der Tiefe unseres Herzens und lassen öffnen uns Zugang zu Verborgenem, Vergessenem und Schlummerndem. Sie zeugen von Sammlung, Erneuerung, Wachstum, Entfaltung und bergen die Kraft der Regeneration und Weiterentwicklung in sich. Sie sind Ausdruck von Reinheit und Liebesfähigkeit. Die Knospen der Bäume, Sträucher und Blumen sind Sinnbilder geheimnisvollen, mystischen Geschehens. In ihnen verbirgt sich etwas, das der Mensch als Ganzes Erfährt und erlebt. Er findet ihnen eine Kraft, die ihn berührt, ermutigt und anhält, sich diesem Werden ebenso hinzugeben. Wir können die Knospenwelt als eine Symbolwelt und eine Urkraft in uns erfahrbar werden lassen. Unterschiedliche „Werkzeuge“, insbesondere unser Sinne, dienen uns dabei, die Geheimnisse der Knospen und deren Kräfte zu erkunden. Wir begegnen einfachen Formen, die sich in Farben, Bewegungen, Klängen und Zeichen wiederfinden. Diese setzen wir in Anwendungen und Zubereitungen praktisch um. Es begleiten uns die Urpflanzen – Farne, Flechten und Moos ebenso wie Bäume, Sträucher und Kräuter. Dabei lassen wir uns auf das HIER UND JETZT ein und erfahren gleichzeitig die Fülle und Vielfalt, zu der die uns die Schöpfung in jedem Augenblick einlädt. DATUM: Samstag, 02. Mai 2015 – 09:00 Uhr – 17:00 Uhr ORT: “Zur Rastbank” Köckendorf 25, A – 4184 Afiesl, OÖ TEILNAHMEKOSTEN: € 110,00 / Person ANMELDUNG: Barbara Jantschge, “Zur Rastbank” Köckendorf 25, A – 4184 Afiesl, OÖ; Tel: +43(0) 676 4100515 | Mail: barbara.jantschge[ätt]aon.at Web: www.rastbank.at MITBRINGEN: gutes Schuhwerk, Malblock, Buntstifte (Rot, Blau, Gelb, Schwarz, Weiss), Regenschutz, Sitzkissen Empfehlenswerte Literatur zum Thema (Auszug): Amazon Image Amazon Image Amazon Image Amazon Image Amazon Image 218Teilen 8Tweet 3+1 0Pin 0In 1XING + Google Kalender+ iCal Export Details Datum: 2. Mai 2015: Kosten: €110,00 Event Categories: Altes Wissen, GESUNDKRAFT, Kräuter-Sträucher-Bäume Veranstaltungstags: Altes Wissen, Gesundkraft, Kräuterheilkunst, Sinnespflege, Ursymbole Webseite: http://www.rastbank.at Veranstalter Barbara Jantschge und Renato Strassmann Telefon: +43 (0) 676 4100515 E-Mail: barbara.jantschge@aon.at Webseite: www.rastbank.at Veranstaltungsort “Zur Rastbank” Köckendorf 25, A - 4184 Afiesl, Oberösterreich 4184 Österreich + Google Karte Telefon: +43 (0) 676 4100515 Webseite: www.rastbank.at Ähnliche Veranstaltungen Workshop-2015-April_Alte-Rezepte_ros Alte Rezepturen in neuen Zeiten – Der Workshop 11. April 2015: 09:00 - 12. April 2015: 17:00 Baumkraft - Baumheilkunde - Renato Strassmann BAUMKRAFT – BAUMWISSEN – BAUMWEISHEIT – BAUMHEILKUNDE 18. April 2015: 09:00 - 19. April 2015: 17:00 altes_wissen_iris_weiss_1200 Altes Wissen aus der Welt der Heilkunst 30. April 2015: 19:00 - 21:30 Hinterlasse eine Antwort Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * Name: * E-Mail: * Website: CAPTCHA-Bild Bild neuladen CAPTCHA Code* Nachricht: * Sie können diese HTML-Tags verwenden:
Newsletter abonnieren Veranstaltungsnavigation « Altes Wissen aus der Welt der Heilkunst FNL - 2. Kräuter Kongress 2015 » NEWSLETTER Die Welt TRADITIONELLER VOLKSHEILKUNST! Altes Wissen! Gut gehütete Geheimnisse! Praktische Erfahrungen! Hilfreiches für Deinen Alltag! Sinnliches - Besinnliches! ... und vieles mehr! Wertvolles kostenlos erfahren - hier EINTRAGEN: Vorname* Nachname* E-Mail*
Mehr Infos: http://www.renato-strassmann.info
Ein Workshop begleitet von Renato Strassmann Der Winter hat sich verabschiedet. Der Frühling hält Einzug. Was sich in der Stille der langen Nächte als Knospen zu Formen und an Kräfte gesammelt hat, beginnt aufzubrechen, zu erblühen. Knospen sind Symbole, denen wir in vielen Lebensbereichen in unterschiedlichster Weise begegnen. Ob bewusst oder unbewusst, sie stzen in uns Kräfte und Möglichkeiten in bewegung. Sie berühren uns in der Tiefe unseres Herzens und lassen öffnen uns Zugang zu Verborgenem, Vergessenem und Schlummerndem. Sie zeugen von Sammlung, Erneuerung, Wachstum, Entfaltung und bergen die Kraft der Regeneration und Weiterentwicklung in sich. Sie sind Ausdruck von Reinheit und Liebesfähigkeit. Die Knospen der Bäume, Sträucher und Blumen sind Sinnbilder geheimnisvollen, mystischen Geschehens. In ihnen verbirgt sich etwas, das der Mensch als Ganzes Erfährt und erlebt. Er findet ihnen eine Kraft, die ihn berührt, ermutigt und anhält, sich diesem Werden ebenso hinzugeben. Wir können die Knospenwelt als eine Symbolwelt und eine Urkraft in uns erfahrbar werden lassen. Unterschiedliche „Werkzeuge“, insbesondere unser Sinne, dienen uns dabei, die Geheimnisse der Knospen und deren Kräfte zu erkunden. Wir begegnen einfachen Formen, die sich in Farben, Bewegungen, Klängen und Zeichen wiederfinden. Diese setzen wir in Anwendungen und Zubereitungen praktisch um. Es begleiten uns die Urpflanzen – Farne, Flechten und Moos ebenso wie Bäume, Sträucher und Kräuter. Dabei lassen wir uns auf das HIER UND JETZT ein und erfahren gleichzeitig die Fülle und Vielfalt, zu der die uns die Schöpfung in jedem Augenblick einlädt. DATUM: Samstag, 02. Mai 2015 – 09:00 Uhr – 17:00 Uhr ORT: “Zur Rastbank” Köckendorf 25, A – 4184 Afiesl, OÖ TEILNAHMEKOSTEN: € 110,00 / Person ANMELDUNG: Barbara Jantschge, “Zur Rastbank” Köckendorf 25, A – 4184 Afiesl, OÖ; Tel: +43(0) 676 4100515 | Mail: barbara.jantschge[ätt]aon.at Web: www.rastbank.at MITBRINGEN: gutes Schuhwerk, Malblock, Buntstifte (Rot, Blau, Gelb, Schwarz, Weiss), Regenschutz, Sitzkissen
Mehr Infos: http://www.renato-strassmann.info
Ein Workshop begleitet von Renato Strassmann Der Winter hat sich verabschiedet. Der Frühling hält Einzug. Was sich in der Stille der langen Nächte als Knospen zu Formen und an Kräfte gesammelt hat, beginnt aufzubrechen, zu erblühen. Knospen sind Symbole, denen wir in vielen Lebensbereichen in unterschiedlichster Weise begegnen. Ob bewusst oder unbewusst, sie stzen in uns Kräfte und Möglichkeiten in bewegung. Sie berühren uns in der Tiefe unseres Herzens und lassen öffnen uns Zugang zu Verborgenem, Vergessenem und Schlummerndem. Sie zeugen von Sammlung, Erneuerung, Wachstum, Entfaltung und bergen die Kraft der Regeneration und Weiterentwicklung in sich. Sie sind Ausdruck von Reinheit und Liebesfähigkeit. Die Knospen der Bäume, Sträucher und Blumen sind Sinnbilder geheimnisvollen, mystischen Geschehens. In ihnen verbirgt sich etwas, das der Mensch als Ganzes Erfährt und erlebt. Er findet ihnen eine Kraft, die ihn berührt, ermutigt und anhält, sich diesem Werden ebenso hinzugeben. Wir können die Knospenwelt als eine Symbolwelt und eine Urkraft in uns erfahrbar werden lassen. Unterschiedliche „Werkzeuge“, insbesondere unser Sinne, dienen uns dabei, die Geheimnisse der Knospen und deren Kräfte zu erkunden. Wir begegnen einfachen Formen, die sich in Farben, Bewegungen, Klängen und Zeichen wiederfinden. Diese setzen wir in Anwendungen und Zubereitungen praktisch um. Es begleiten uns die Urpflanzen – Farne, Flechten und Moos ebenso wie Bäume, Sträucher und Kräuter. Dabei lassen wir uns auf das HIER UND JETZT ein und erfahren gleichzeitig die Fülle und Vielfalt, zu der die uns die Schöpfung in jedem Augenblick einlädt. DATUM: Samstag, 02. Mai 2015 – 09:00 Uhr – 17:00 Uhr ORT: “Zur Rastbank” Köckendorf 25, A – 4184 Afiesl, OÖ TEILNAHMEKOSTEN: € 110,00 / Person ANMELDUNG: Barbara Jantschge, “Zur Rastbank” Köckendorf 25, A – 4184 Afiesl, OÖ; Tel: +43(0) 676 4100515 | Mail: barbara.jantschge[ätt]aon.at Web: www.rastbank.at MITBRINGEN: gutes Schuhwerk, Malblock, Buntstifte (Rot, Blau, Gelb, Schwarz, Weiss), Regenschutz, Sitzkissen
Mehr Infos: http://www.renato-strassmann
vom 25. März 2015 um 18:08 in Beiträge, Photogallerie

Seite: 1 2 3 4 5 6 7